Mit dem Einsatz von Applikations-Containern erreicht die Standardisierung und Flexibilisierung eine neue Ebene. Infrastrukturkomponenten werden dadurch in Software abgebildet und sind schnell beliebig anpassbar. Die ICT wird dadurch flexibel und skalierbar und passt sich so fortlaufend den geschäftlichen Anforderungen an.

In diesem Training führen wir Sie an das Thema Docker heran und beleuchten dabei insbesondere den Aspekt der Sicherheit. Sie werden lernen, wie Docker funktioniert und wie Container-Technologien sowie SecDevOps-Ansätze zu einer sicheren und gleichzeitig effizienteren ICT-Umgebung führen.

Wie alle unsere Trainings, bieten wir auch dieses sowohl für Gruppen als auch Einzelpersonen an. Eine Durchführung ist weltweit möglich und kann wahlweise in ihren Räumlichkeiten oder einem von uns zur Verfügung gestellten Trainingsraum durchgeführt werden.

Dominique Meier

Dominique Meier

Partner & Head of Operations
Fragen? Kontakt aufnehmen

Dokumente

Container Security Verification Standard

Inhalte

Es werden die folgende Themen – jeweils mit Hands-On-Übungen – behandelt:

  • Docker-Grundlagen
  • Container und Images
  • Datenhaltung
  • Container-Netzwerke
  • Hochverfügbarkeit und Skalierung
  • Orchestrierung

Vorkenntnisse

Das Trainging ist so konzipiert, dass auch Teilnehmer ohne Erfahrung mit Docker einen Einstieg finden. Grundkenntnisse Linux und der Umgang mit einem Terminal sind jedoch hilfreich.

Unsere Trainings können an Ihre Bedürfnisse und die gewünschte Zielgruppe angepasst werden. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten.